0911 - 20 67 40 buero@kuechen-loesch.de

Küchenmesser

Küchenmesser
Vielzweckmesser
Kochmesser
Filiermesser
Fleischmesser
Brotmesser
Schälmesser
Vogelschnabel
Buckels
Allzweckmesser
Santokumesser
Tourniermesser
Käsemesser
Gemüsemesser
Obstmesser
Ausbeinmesser
Schinkenmesser
Steakmesser
Aufschnittmesser
Nakiri
Buntschneidemesser
Lachsmesser
Fischfiliermesser
Tomatenmesser
Officemesser
Konditormesser
Spickmesser
Wiegemesser

Wir führen Küchenmesser folgender Marken:

Windmühle
WMF
Global
Chroma
Kyocera
Wüsthof
Zwilling
Boska
Zyliss
Triangel
Güde
Rösle

Wissenswertes über Küchenmesser & Kochmesser

In der alltäglichen Küche ist es ebenso unverzichtbar wie in der gehobenen Gastronomie: das klassische Kochmesser. Ob es als Fleischmesser oder zum Schneiden von Fisch und Gemüse zum Einsatz kommt, seine breite Form macht es zum „Chefmesser“. Die Klinge kann bis zu 30 cm lang sein. Entsprechend hoch ist das Eigengewicht, sodass das Messer leicht durch das Schneidgut geht. Das entlastet Ihre Hand, wenn Sie Fleisch, Gemüse oder Brot zerteilen. Mit der sanft geschwungenen Schneidklinge eignet sich das Kochmesser auch zum Wiegen und Hacken. Es handelt sich also um ein flexibel einsetzbares Allzweckmesser.

 

Das Küchenmesser und seine Einsatzgebiete

Mit der breiten Klinge qualifiziert sich das schneidstarke Kochmesser für präzise Schnitte durch festes Fleisch sowie zum Zerteilen von hartem und weichem Gemüse. Es lässt sich als Schäl- und Tomatenmesser verwenden sowie zum Tranchieren von Geflügel oder Fisch. Vorne ist die Klinge spitz geformt: Dadurch sind sehr feine Schnitte möglich. Mit dieser schlanken Klingenspitze können Sie auch Gemüse und Obst putzen und in Stückchen oder Scheiben zerteilen.

Die vielfältigen Möglichkeiten machen das Kochmesser zu einem praktischen Vielzweckmesser. Damit ersparen Sie sich den Kauf von verschiedenen Messern. Das ist für Einsteiger ebenso wichtig wie für erfahrene Alltags- und Hobbyköche.

 

Die Messerklinge

Das Kochmesser wird von einer breiten Klinge gekennzeichnet, die zur Messerspitze hin schmaler wird und in einer Spitze endet. Die Klingenform hat eine leichte Wölbung an der Schneidkante: Damit lässt sich das Küchenmesser als Wiegemesser verwenden. Zum Wiegen bewegen Sie das Messer am Griff nach oben und unten, während die Spitze unten auf dem Schneidbrett bleibt.

Bei kleineren Kochmessern ist die Klinge etwa 16 cm lang. Große Kochmesser haben eine Klingenlänge von ca. 35 cm. Die Messer für den normalen Haushalt verfügen zumeist über eine 20 bis 30 cm lange Klinge, während sich Profiköche oft für eine längere Messerklinge entscheiden. In der Höhe messen die Klingen etwa 4 bis 5 cm. So können Sie die Klinge während des Schneidens mit den Fingern stabilisieren. Ähnlich machen es auch die professionellen Köche, die auf diese Weise besonders zügig, sicher und präzise arbeiten.

Einige Kochmesser sind mit einer speziellen Klinge mit Kulen versehen. Diese leichten Einbuchtungen befinden sich lediglich auf einer Seite und sorgen dafür, dass sich der Stahl leichter von dem Schneidgut löst. Eher selten sind Modelle mit Löchern in der Messerklinge. Auch diese haben einen Antihaft-Effekt zwischen der Klinge und den Lebensmitteln.

 

Die Qualität der Messerklingen – Stahl und Edelstahl

Die Klingen der Kochmesser bestehen im Allgemeinen aus solidem Stahl. Je nach Zusammensetzung hat dieser Werkstoff einen mittleren bis hohen Härtegrad. Viele Hersteller kennzeichnen die Stahlklingen mit Begriffen wie Cromargan. Hierbei handelt es sich um einen rostfreien Stahl, der mit einer guten Schneidstärke überzeugt. Die Ziffern in der Kennzeichnung stehen für die rostfeste Qualität sowie für die Anteile von Kohlenstoff und Chrom.

Mit einem höheren Kohlenstoffanteil wird der Stahl härter und gleichzeitig langlebiger. Den Härtegrad geben die Produzenten in Rockwell (HRC) an. Wenn dieser Wert höher ist als 60, handelt es sich um eine extrem harte Klinge, die langfristig ihre Schärfe behält.

Der Chromanteil ist für die Unempfindlichkeit gegen Rost verantwortlich. Bei einer Messerklinge mit der Kennzeichnung Edelstahl 18/10 handelt es sich um eine Stahllegierung, die 18 % Chrom und 10 % Nickel enthält. Durch Nickel optimieren die Hersteller die Lebensmittelechtheit des Materials.

Eine besondere Variante ist das Damastmesser. Die extrem harte Stahlqualität und die besondere Schärfe entstehen durch die Überlagerung von mehreren Stahllagen. Traditionelle Damaszenermesser tragen deutliche Spuren dieses kunstvollen Fertigungsverfahrens.

 

Keramikmesser

In der eigenen Küche sind optisch ansprechende Keramikmesser beliebt. Hier bestehen die Klingen aus technischer Keramik, die sehr verschleißfest sind und zudem mit ihrer extremen Härte punkten. Das Nachschärfen können Sie sich bei diesen Küchenmessern normalerweise ersparen. Typische Merkmale für Keramikklingen sind das geringe Gewicht und die Geschmacksneutralität. Anders als Stahlklingen sind die Keramikmesser nicht magnetisch.

 

Der Messergriff

Für ein leichtes und angenehmes Arbeiten in der Küche sollten Sie den Griff gut fassen können. Zu den vielen verschiedenen Händen gibt es jeweils die passenden Messergriffe. Das bedeutet, dass Sie auch spezielle Kochmesser für Rechtshänder und Linkshänder auswählen können.

Neben der Form und Größe des Griffes geht es auch um das Design. Zudem sind das Material und die Pflegeempfehlungen wichtig. Kochmesser mit Holzgriff benötigen etwas mehr Aufmerksamkeit, doch der Aufwand ist nicht sehr groß. Auf keinen Fall darf das Besteck mit Holzgriff in die Spülmaschine.

Kochmesser mit Kunststoffgriff sind hingegen spülmaschinenfest, ebenso wie die Messer mit rostfreiem Stahlgriff. Dennoch empfiehlt es sich, das Küchenwerkzeug mit der Hand zu reinigen: Das schont die scharfe Klinge und ist schnell erledigt.

 

Scharfe Kochmesser, sicher aufbewahrt

Für die Aufbewahrung des Kochmessers empfiehlt sich ein Klingenschutz, ein spezieller Schubladeneinsatz, ein Messerblock oder eine Wandhalterung. Diese Elemente schützen einerseits die Klinge und andererseits Ihre Finger. So rüsten Sie Ihre Küche auf und werden zum gewieften Chefkoch.

Kontakt

Küchen - Loesch GmbH
Lorenzer Platz 7/15
90402 Nürnberg
Telefon: 0911/20674-0
FAX: 0911/224218
E-mail: buero@kuechen-loesch.de

Ihr Weg zu uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag bis Samstag
10:00 - 19:00